inselblick.co.uk

Eindrücke und mehr von der anderen Seite des Ärmelkanals

Saturday, June 24, 2006

Tipp: GBP nach EUR verschieben

Dies als kleiner Tipp an alle, die auf die Insel rübergemacht haben und hin und wieder nochmal ihr €-Konto in Deutschland auffüllen wollen. Ich als Barclays Kunde habe da ja schon die ein oder andere Erfahrung gemacht, wie man sein Geld besser nicht rüberwäscht. Anfangs konnte man noch für 10 GBP eine Auslandsüberweisung tätigen. Umrechnungskurs war dann immer der von Barclays. Dann wurden die "small amount" (bis 2000 GBP) Überweisungen leider abgeschafft und die Überweisungen kosteten ab da 20 GBP pro Überweisung, wie bei anderen Geldinstituten vorher auch schon.

Jetzt hab ich, glaube ich zumindest, die günstigste Lösung gefunden. Bei Kontoeröffnung wurde mir ein klassisches Scheckbuch (schön mit Perforation, wie im Film) überreicht. Nach Rücksprache mit meiner Bank in Deutschland kann ich nun einfach einen Scheck ausfüllen und per Post an meine dt. Hausbank verschicken. Dabei muss ich nur den Scheck auf der Rückseite nochmal unterschreiben (indossieren, für die Finanzexperten), damit die den Scheck auf meinem Konto gutschreiben können. Wozu auch immer das gut sein mag. Herausgestellt hat sich dabei, dass die Gebühen sich dabei in Grenzen hielten (siehe Bild unten).

Barclays Auszug (es fallen keine Gebühren an):

Volksbank Auszug:


Der Scheck war über 1300 GBP ausgestellt. Der Kurs bei Barclays wäre am Buchungstag, den 19.06.2006, 1,441 EUR = 1 GBP gewesen (extra noch nachgefragt, um besser vergleichen zu können). Wie man sieht rechnet Deutschland andersrum (0,6863 GBP = 1 EUR).

Hätte ich also wie üblich überwiesen, hätte ich nur 1873,30 EUR überwiesen bekommen und darüberhinaus noch 20 GBP (ca. 28,82 EUR) Gebühren bezahlt. Insgesamt kann man so also ca.
37,24 EUR (bei einer Überweisung von 1300 GBP) sparen, wenn man Umschlag und 40p für Briefmarken jetzt mal außen vor lässt. Ich hoffe, dass das für den einen oder anderen hilfreich ist, oder weiß jemand noch einen besseren Weg?

0 Comments:

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home